Paris ist die Hauptstadt von Frankreich und die größte Stadt dieses Landes. Sie hat etwas mehr als zwei Millionen Einwohner. Im Gebiet um Paris herum wohnen sogar über zwölf Millionen Menschen. Damit hat Paris eine der größten Ballungsräume Europas. Paris besitzt viele Museen, berühmte Bauwerke, schillernde Viertel und Plätze, eine ganz besondere Faszination – und den schönen Spitznamen "die Stadt der Liebe". Revolution, Romantik, Sehnsucht und Verführung sind untrennbar mit Paris verbunden. Paris ist bekannt für seine zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten. Dies allein ist ein Grund, Paris zu lieben. Die Stadt bietet ihren Bewohnern und Besuchern viel Kultur, in vielen Fällen zu recht günstigen Preisen, so das der Zugang zu Kultur für alle unabhängig von ihrer finanziellen Situation gewährleistet ist. Paris ist auch bekannt als Stadt der Liebe, weil viele der Pariser Sehenswürdigkeiten gewissermaßen zur Romantik einladen. Die vielen engen Gassen, die gemütlichen Cafés, die wunderschöne abendliche Beleuchtung und natürlich die vielen symbolträchtigen Orte z.b. Notre Dame , (Brand am 15. April 2019) den Eifelturm, Montmartre . In dem Künstlerviertel herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, die Du am besten bei einem Spaziergang durch die kleinen Gassen mit ihren pittoresken Häusern genießt und schaut sich dabei das Kunstwerk „ LE PASSE-MURAILLE: DER MANN, DER DURCH DIE WAND GEHEN KONNTE „ an. Wen es interessiert - hier  habe ich meiner Liebsten einen Heiratsantrag gemacht. Das kulturelle, künstlerische und damit auch romantische Erbe von Paris erlebst Du vor allem in Montmartre! In Paris gibt es tausend Dinge zu sehen und zu tun, und egal wie lange Sie bleiben, Ihr Aufenthalt wird zu kurz sein: Auf den Eiffelturm steigen, die Champs Elysées hinunter laufen, den Louvre besichtigen, den zahlreichen kulturellen Veranstaltungen beiwohnen, Ausstellungen besichtigen, oder nur schlicht am Seineufer .Le Marais ist eines der lebendigsten und schönsten Viertel der Stadt. Es gibt trendigen Cafés und Restaurants rundum, sowie Design und Kunst Geschäften. Paris bei Nacht: Beleuchtung, Sehenswürdigkeiten und Tipps, die man gesehen haben muss. Machen Sie eine nächtliche Schifffahrt auf der Seine und erleben Sie das beleuchtete Paris. ...Besuchen Sie den Eiffelturm bei Nacht. ...Besuchen Sie eine Show im kultigen Moulin Rouge. ... Erleben Sie das spektakuläre Pariser Kabarett.Auch eine Besuch im Louvre sollte man in`s Auge fassen. Wer dann aber einen Ausflug außerhalb von Paris machen möchte dem empfehle ich das ca, 25 km entfernte Schloß / Palast Versailles mit seinen Schönheiten, oder einen Besuch in der weltbekannten Notre Dame (wird bald wieder geöffnet) Etwa 400 m vor dem Eingang des Palastes findet auf der Rue du Marèchal Forch der Marchè (Markt ) Notre Dame statt, sagenhaft ein Markt der Superlative und typische Frankreich, dort findest du alles was deinen Gaumen und dein Herz erfreut.
in Paris - die Stadt der Liebe
Feeman